ILIAS - Universität Passau
  • Anmelden

Brotkrumen-Navigation

Übersicht

     
In diesem Tutorial erhalten Sie alle wichtigen Informationen über die Nutzung des Newsroom (ZMK U03) im Untergeschoß des ZMK. Machen Sie sich bitte dennoch vor der Umsetzung Ihres Vorhabens auch direkt vor Ort mit der Technik vertraut. Die Medientechniker des ZMK stehen Ihnen bei weiteren Fragen hierzu gerne zur Verfügung.
      

Dozentenplatz

  
Der Dozentenplatz mit dem Dozentenrechner, dem Videobildschirm (links), dem Hauptbildschirm (mitte), dem Preview Monitor (rechts), einem Grafiktablett ("wacom") und der Mediensteuerung, sowie zwei kleinen Ansteck-Mikrofonen befindet sich an der Wand vor dem Fenster zum TV-Studio.
Dozentenplatz
   
Links daneben sind sind in einem Schrank Bluray/DVD-Player, diverse Anschlüsse (HDMI, DVI, HDSDI, Audio und USB) sowie vier Strom-Steckdosen eingearbeitet.
Anschlüsse, Bluray Player
     
In der Mitte des Raumes steht der Touchtable, ein großes Touchdisplay auf Tischbeinen zur Präsentation von Bildern, Videos und anderen Dateien.
Mit der speziellen Präsentationssoftware ("Lima") können einzelne Dateien mit einer Wischbewegung bequem auch auf den Videocluster geschoben und dort zeitgleich präsentiert werden.
Touchtable
    
Der Video Cluster besteht aus 4 großen Screens und 4 Lautsprecherboxen, die annähernd würfelförmig angeordnet in der Mitte des Raumes von der Decke hängen, wobei je ein Bildschirm mit Box zu einer der vier Table Groups gerichtet ist.
Videocluster

       
      
Arbeitsplätze

  
Sternförmig angeordnet, von der Mitte zu den Ecken hin, stehen vier Table Groups mit je 6 Arbeitsplätzen:
             
Arbeitsplätze
Anschlüsse und Steuerungsmöglichkeiten an den Arbeitsplätzen
     
Jeder Arbeitsplatz ist mit einem Bildschirm, einer Tastatur und einer Maus ausgestattet.
Außerdem gibt es jeweils eine Leiste mit

     - einer Steckdose,
     - einem USB 2.0 und
     - einem USB 3.0 Anschluss
     - einem Kopfhörer-Eingang mit Lautstärkeregler
     - einem Headset-Eingang (Mikrofon- und Kopfhörer-Buchsen) mit Lautstärkeregler
     - zwei Schalter zur Lichtregelung
     - zwei Schalter zur Lautstärkeregelung
     - einem Ein- und einem Ausschaltknopf (ON / OFF)

Ein Arbeitsplatz muss zunächst durch Drücken des Einschaltknopfes (ON) aktiviert werden, um überhaupt in Betrieb genommen zu werden.
Vom Dozentenplatz aus kann über die Mediensteuerung eine ganze Tischgruppe auf einmal aktiviert oder heruntergefahren werden (TABLE GROUPS CONTROL: POWER ON / POWER OFF).

Mit LIGHT ENABLE bzw. VOLUME ENABLE kann ebenfalls über die Mediensteuerung einer Tischgruppe die Regelung des Lichts bzw. der Lautstärke für ihren Bereich "erlaubt" werden.
Bei gleichzeitigem Drücken beider Lichtregler wird die Helligkeit wieder auf die Standardeinstellung zurückgesetzt. Ebenso geht bei gleichzeitigem Drücken der Lautstärkeregler diese wieder auf die Standardlautstärke zurück.


      

   
WICHTIG: Die Arbeitsplatzrechner dürfen NICHT direkt am jeweiligen Bildschirm heruntergefahren werden, sondern nur über den OFF-Schalter an der Leiste. Diesen einige Sekunden gedrückt lassen, um den Rechner so herunterzufahren.


Bisher wurde noch kein Kommentar abgegeben.